Quartierskonzept Hürup-Süd

Für die Gemeinde Hürup und den Verein Boben Op e.V. erarbeitet SCS Hohmeyer|Partner ein energetisches Quartiersonzept für den Ortsteil Hürup-Süd. Anlass ist die Entwicklung des Neubaugebietes und der Bau eines Nahwärmenetzes. Der Schwerpunkt des Konzepts wird auf der Versorgung mit erneuerbarer Nahwärme liegen. Dabei soll abgefragt und analysiert werden, welche Gebäude vorrangig versorgt werden sollen, um gesamtwirtschaftliche Vorteile zu erzielen.

Das „Energetische Quartierskonzept Hürup-Süd“ wird bis März 2018 erstellt. Zu Beginn der Konzepterstellung wurden die Quartiersgrenzen (Betrachtungsraum) festgelegt und eine Bestandsaufnahme der Energieverbräuche und CO2-Emissionen (Status Quo) durchgeführt und um Trendfortschreibung der aktuellen Entwicklung im Energiebereich (Referenzszenario) ergänzt. Dieses Referenzszenario veranschaulicht für das Quartier Hürup-Süd den zu erwartenden Energiebedarf der Gebäude und die freigesetzte Menge CO2 der Wärmeversorgung bis zum Jahr 2030 ohne die Umsetzung weiterer Klimaschutzmaßnahmen. Aus den Ergebnissen des Referenzszenarios lässt sich ableiten, dass der Energiebedarf des Quartiers ohne zusätzliche Maßnahmen der Energetischen Gebäudesanierung über die Instandhaltung hinaus weiter ansteigt und eine regenerative Wärmeversorgung erschwert wird.

Zur Visualisierung der Einsparpotenziale von Maßnahmen der energetischen Gebäudesanierung (Klimaschutzmaßnahmen) gegenüber einer Entwicklung nach dem Referenzszenario werden verschiedene Tools und Berechnungsmodelle erarbeitet und angewendet. Gemeinsam mit den regionalen Akteuren (u.a. KommunalvertreterInnen, EinwohnerInnen, regional ansässigen FachexpertInnen aus Politik, Unternehmen, Organisationen und verschiedene Akteursgruppen) wurde in zahlreichen Einzelgesprächen der Weg zu einer CO2-neutralen Wärmeversorgung und eine Reduktion des Endenergieverbrauchs der Gebäude diskutiert und erarbeitet. Die Einbindung der Akteure ermöglichten eine direkte Mitgestaltung der Potenzialabschätzungen und Umsetzungsmaßnahmen, sorgten für Transparenz und sind Grundlage für die Umsetzung eines Nahwärmenetzes im Quartier.

Webseite des Vereins Boben Op e.V.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen